Noch kein Benutzer Kode?

Fragen Sie dieses via ein Email an info@hamifleurs.nl

Gut 40 Jahre Erfahrung

Gut 40 Jahre Erfahrung

Hamifleurs B.V. wurde 1976 von Hans Zwemstra und Michel Vijverberg gegründet. Gestartet sind sie mit dem Export von Schnittblumen und Topfpflanzen nach Frankreich. Schon bald lieferten sie auch nach Italien und in mehrere andere Länder.

Abspaltung der Pflanzen
1981 trat Paul Franke in den Dienst von Hamifleurs. Nach dem Tod von Hans Zwemstra stieg er in die Geschäftsführung auf. Fünf Jahre später, 1986, wurden die Pflanzenaktivitäten in einer separaten Gesellschaft mit beschränkter Haftung untergebracht: Hamiplant. Das machte den Weg für eine weitere Spezialisierung frei.

Dutch Flower Group
1994 fiel der Startschuss für die Zusammenarbeit mit der Van Duyn Group, die 1999 mit der OZ van Zijverden Groep aus Aalsmeer fusionierte. Seitdem sind wir unter dem Namen Dutch Flower Group bekannt.

Weltweiter Export
Mittlerweile exportiert Hamifleurs frische Schnittblumen in alle Teile der Welt. Außergewöhnlich ist, dass sowohl der Ein- und Verkauf, die Finanzbuchhaltung, die interne Logistik, HR, Qualitätsangelegenheiten und die Automatisierung in eigener Regie abgewickelt werden.

Neues Firmengebäude
Im November 2001 hat sich Hamifleurs im Trade Parc Westland niedergelassen, unmittelbar neben der Blumenversteigerung FloraHolland. Dort teilen wir uns ein Firmengebäude mit anderen Unternehmen der Dutch Flower Group. Dieses Gebäude ist komplett klimatisiert und mit einem hochmodernen Logistiksystem ausgestattet.

Neue Geschäftsführung
Am 1. März 2011 verließen der allgemeine Geschäftsführer Paul Franke und der kaufmännische Geschäftsführer Michel Vijverberg das Managementteam. Seitdem agierten Cor van Staalduinen (zuvor Logistikdirektor) als allgemeiner Geschäftsführer und Edwin Beekman als kaufmännischer Geschäftsführer. Am 1. Mai 2018 ist Cor zurückgetreten. Nun ist Edwin für die allgemeine Geschäftsführung.